flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

Werden Aza Raskin und Mozilla Labs die Interface-Welt voranbringen?

Anfang des Jahres, wenige Tage nachdem ich zum ersten Mal über Aza Raskin und sein Projekt Enso (eine Command-Line-Software bzw. -Plattform) geschrieben habe, hat er eine hervorragende Entscheidung getroffen und bei Mozilla Labs als Head of User Experience angefangen.

Seit dem habe ich mehr von Mozilla und Aza gehört als je zuvor. Und das Wichtigste: Das was man hören kann, sind wirklich interessante Interface-Geschichten! Da wären zum Beispiel die Konzept-Sessions für neue Mozilla-Entwicklungen, die man einfach „nachschauen" kann (Beispiel), oder die guten Konzeptidee im Labs-Wiki.

Aber Azas Entscheidung für Mozilla zu arbeiten finde ich noch aus einem anderen Grund toll und wichtig für die Konzeptwelt: Seit sein Vater Jef sein Buch Das intelligente Interface schrieb, haben sich die guten Ideen daraus, nicht wirklich weit verbreitet. Aza hat das mit seinen Ideen und Konzepten in den letzten Monaten geändert.

Denn er hat bei Mozilla Labs nicht nur eine Bühne gefunden oder bekommen, diese Ideen zu verbreiten; er ist zudem der einzige, der auf diesem Level über solche Themen nachdenkt.

Er befasst sich nämlich nicht nur mit guten Webapplikationen wie z.B. 37signals/svn oder optimierter UX in Software wie Jensen Harris in seinem Office 2007-Blog, sondern schlägt ständig die Brücke vom kleinen Microformat hin zu Optimierungen in der Browser-Software und von schlechter User Experience im Detail hin zu neuen Navigationskonzepten auf mobilen Geräten.

Was meint ihr dazu? Werden Aza Raskin und Mozilla Labs die Interface-Welt voranbringen?

[tags]browser, microformat, raskin, aza raskin, software, mozilla, forschung, konzeption, user experience, hci[/tags]

2 Kommentare

  1. Aza Raskin fasst Interfaceregeln im Interview zusammen - flying sparks (fly.ingsparks.de/2008-11-09/aza-raskin-fasst-interfaceregeln-im-interview-zusammen) 09.11.08 13:41 Direktlink

    […] Aza Raskin (mehr über ihn in meinem Artikel) war kürzlich in Berlin und ich habe leider zu spät davon erfahren. Zum Glück war aber Golem zugegen und hat ihn interviewt. […]

  2. Drei Bewohner der Er.de / Informationsspen.de (3bewohnerderer.de/2008/11/humanes-interfacedesign) 11.11.08 23:29 Direktlink

    Humanes Interfacedesign???…

    Nach dem schauen wird einem klar "worüber der Typ da redet… das verstehe ich ja" und genau das finde ich das tolle an solchen Gedankenzügen von Entwicklern. Aus der sicht eines Programmierers ist das ganze so abstrakt, dass es für…

Eigenen Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)