flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Alle Funken für Januar, 2005:

Guerilla Marketing-Beispiel

180 Promotoren in Panzerknacker-Montur stürmen unvorangekündigt die Hörsäle deutscher Hochschulen und werfen mit Geldscheinen um sich(…)
Kosten: ca. 90 Tsd. Euro
Erfolg: Registrierungen steigen von 27 Tsd. auf 143 Tsd. innerhalb des Aktionszeitraumes

Das ist Guerilla Marketing: Mit unkonventionellen Mitteln werben (mehr im Wikipedia-Artikel).
Mehr Beispiele? CyberProfit ist die oben zitierte Agentur.

„Simplicity is dead"

Gestaltung heißt nicht (mehr) so einfach wie möglich,
sondern so klar wie möglich.

Das zumindest sagt Jason Fried von 37signals.com – einer sehr guten Agentur, wie ich finde – in seinem Beitrag Clarity vs. Simplicity.

Stichworte: Zustimmung!, Tufte!, Zielgerichtetes Design, …

Update 05-01-14: Mehr im Visperanto-Posting zum Thema.

Update 05-01-20: Sehr lesenswert die Kommentare hierzu im Visperanto-Weblog. Fazit: Dogmatische Formulierungen helfen nicht. Es geht um „so einfach wie nötig, nicht so einfach wie möglich"…


Update 05-02-07: Zusammengefasst finde ich:
Schlagwörter sind gefährliche Verkürzungen des Inhalts. Dem Satz „so einfach wie nötig, …" (s. o.) ist dabei eindeutig der Vorzug zu gebem, wenn es um Verkürzungen geht. Wenn es aber denn eine Ein-Wort-Aussage sein muss, erfasst „Klarheit" die Zusammenhänge besser als „Einfachheit". Letztere verleitet die Klarheit zu vergessen. Aber Klarheit ohne Einfachheit gibt es nicht…


Update 05-11-26:
That, says Joe Duffy, founder of the award-winning Minneapolis design firm Duffy & Partners and author of Brand Apart, is a pretty good definition of good design. He quotes a famous line from the eminent designer Milton Glaser: „Less isn't more; just enough is more." Just enough, says Duffy, contains an aesthetic component that differentiates one experience from another. (Quelle)

Quarks&Co zu Fettleibigkeit

Quarks&Co … eigentlich ist jede Folge eine Empfehlung. So auch die heutige. Wer es verpasst hat: Samstag die Wiederholung gucken oder im sehr guten Internetangebot stöbern (Skript als PDF)!
Auch den Newsletter der Sendung kann ich sehr empfehlen!

Info-Sammlung für Rover-Sozialprojekt

Update 05-06-13: Das Experiment war ein Erfolg: Einige aus der Roverrunde haben mitgemacht und Informationen über das Weblog gesammelt. Schließlich haben wir uns entschieden, eine eigene Internetseite für das Projekt zu erstellen.
Ich habe die alten Recherche-Postings aus diesem Weblog heraus genommen. Sie sind auf der Seite des Sozialprojektes archiviert.

Hallo Rover!
Das hier ist ein Weblog. Hier werden Internetseiten gesammelt als kommentierte Links.
Ich bitte euch in diesem meinen Weblog eure eigenen Links zu Seiten zu veröffentlichen, die etwas mit unserer Sozialaktion zu tun haben.
Dafür habe ich einen Benutzer für euch eingerichtet Name Rover / Passwort per Mail.

Bitte meldet euch an (den Anmelden-Link findet ihr auch immer rechts).

Schreibt euren Titel und euren Text rein. Immer mit Link, Kommentar/Beschreibung und eurem Name.

Und wählt in der Kategorie, recht, „Sozialaktion" aus. So können wir dann alle Beiträge zur Sozialaktion als Liste anzeigen lassen.

Fragen? > Nutz die Kommentar-Funktion „Funken beitragen"!

Danke
~Tobias

PS 1: Auch Andreas hat in seinem Weblog schon etwas über die Tsunami geschrieben (Beitra 1, Beitrag 2).

PS 2: Gerne könnt ihr auch Seiten die ihr in der Vergangenheit (letzten Wochen) gefunden habt, eintragen!

CSS-Update

Was interessiert mich mein Geschwätz Geposte von heutegestern (ups, Zeit vergessen :))… ;)

Das CSS des Weblogs steht soweit.
Trotzdem ist die To-Do-Liste noch voller kleiner schönen Funktionen.
Die Sache soll ja trotz aller Schlichtheit (oder gerade?) „rund" sein :-).

Update 05-01-07: CSS weiter verfeinert und auch neue Templatefunktionen hinzugefügt. – To Be Continued…

Weblogerstellung: Pause =(

Leider musste ich die Weblogerstellung zwangspausieren.
Das Projekt in einem/wenigen Tagen fertig zu stellen, hat nicht funktioniert und jetzt ruft die Arbeit für die FH…

Hoffentlich bald mehr!

Was ist RSS?

Holen Sie sich Ihre News direkt nach Hause ähnlich einer eMail.

Wofür ist RSS gut?

RSS (RDF Site Summary) ermöglicht es Ihnen, automatisch informiert zu werden, wenn sich etwas an einer Seite verändert.

Sie können beispielsweise den so genannten RSS-Feed dieser Seiten sowie auch vieler anderer Seiten abonnieren. Wird ein neuer Artikel veröffentlicht, bekommen Sie eine Zusammenfassung angezeigt.

Wie funktioniert RSS?

Artikel weiterlesen…