flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

automatierte 3D-Photowelt

Ton Zijlstra schreibt in seinem Weblog über Microsoft Live Labs' Photosynth.

Photosynth ist eine Software, die es erlaubt, kollaborativ Fotos in einem 3D-Raum zu mappen. Photos zu einem bestimmten Ort werden dabei automatisiert neben-/über-/aneinander sortiert. So entsteht eine räumliche Sicht des Ortes (in den Videos als weiße Punkte zu sehen). Photosynth erlaubt es unter anderem, innerhalb dieser 3D-Landschaft herumzufliegen. Man kann einzelne Fotos anschauen, Fotos im Kontext mit ähnlichen/zusammenhängenden Bildern sehen oder im Raum näher heranzoomen und bekommt dann Detailaufnahmen angezeigt.

Photosynth
Video 1/2

Navigate your photos in 3D
Text-Tour

Das ganze erinnert ein wenig an die visuelle Suchmaschine Riya. Während Riya versucht die Fotos im Web per Text- und Gesichtserkennung zu indizieren, geht der MS-Laps-Ansatz auf den Raum ein.

Ton bemerkt richtig, dass der MS-Laps Ansatz insbesondere deswegen interessant ist, weil er kollaborativ denkt. Man soll also Fotos aus unterschiedlichen Quellen irgendwie berücksichtigen können.

Verbindet man dies wieder mit anderen Tools kann ich Ton nur zitieren: „It would certainly blur the demarcation of on- and off-line."

[tag]foto, fotografie, 3d, kollaboration, datensicht, visualisierung, interface, microsoft, research, software[/tag]

2 Kommentare

  1. TJNo Gravatar (flyingsparks.wwwfiles.de) 04.02.08 12:51 Direktlink

    Zwei schnelle Updates die ich jetzt schon ewig auf meiner ToBeBlogged-Liste stehen habe:

    Es gibt eine neue Demo:
    http://labs.live.com/photosynth/blogs/Exploring+Ancient+Korea.aspx

    Und Channel10 von MS hat damals darüber geschrieben
    http://on10.net/Blogs/larry/bbc-launches-six-photosynth-collections/Default.aspx

  2. Google bringt Microsofts Photosynth online mit Panoramio - flying sparks (fly.ingsparks.de/2008-08-17/google-bringt-microsofts-photosynth-online-mit-panoramio) 17.08.08 14:26 Direktlink

    […] (mehr in meinem Artikel zu Phtosynth) […]

Eigenen Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)