flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

Shopify Template-Pitch

Kurz eine Einleitung aus der Liste begeisterter Zitate: Was ist Shopify?

Shopify is a new e-commerce framework that, I believe, will put all the others to shame immediately after its launched its that amazing. Shopify is based on Ruby on Rails and has the most extensible theming system Ive ever seen on any web application before, I cant tell you how easy it will be to make a totally new user interface for your companys e-commerce store.

Die Begründer von Shopify haben einen Template-Contest ausgerufen.

Zwei Dinge gehören hervorgehoben:

1. Die Methode des Online-Pitches
…hat natürlich eine Reihe Vorteile für Shopify: Eine große Bandbreite an Entwürfen, überschaubare Kosten (10 iPod Nanos) und — am wichtigsten — eine Dynamik, die nur solch ein Wettbewerb erzeugen kann. Schon jetzt bloggen viele darüber, wie toll und einfach das „Vision"-Templatesystem ist (siehe 2), wie gut Shopify funktionieren wird … und so fort.
Genau das soll schließlich kommuniziert werden: Shopify ist so einfach zu individualisieren, dass „jeder" Webdesigner es kann. Das wird sehr anschaulich, wenn man sich das Template-Toolkit anguckt:

2. Das Vision-„theme design toolkit"
Die Idee ist hervorragend: Statt sich mit der fehleranfälligen Online-Bearbeitung der Templates herumzuärger, bietet Shopify eine lokale Instanz zum Templatedesign als Download an. Das Video (MOV) gibt einen guten Überblick, wie einfach das geht.

Es wurde einiges getan, um die Templateentwicklung unkompliziert zu machen. Da sich dadurch der Spaßfaktor erhöt und das Flow-Potential steigt, bin ich sicher, es werden einige gute Ergebnisse dabei heraus kommen.

Fazit: Wer Zeit hat, mitmachen. Für alle anderen: Beobachten (RSS).

Kommentare

Noch keine Kommentare.
Trage deine zündenden Gedanken bei!

Ersten Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)