flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

Webmontag, Köln, 29.5.06

Kurz ein paar Gedanken zum gestrigen Webmontag:

Ich fand es wieder sehr gut!

Ich fand es gut, dass nur zwei Vortrage gehalten wurden. Das gibt mehr Zeit für das einzelne Thema und den Vorträgen den nötigen Raum um auf interessante Details zu sprechen zu kommen und anschließend eine gute Fragerunde zu starten.

Ich fand die Readers-Edition interessant, insbesondere aber die anschließende Fragerunde und spätere Diskussion im kleinen Kreis. Mein Fazit daraus:
(a) Hat man Moderatoren, hat man auch Gatekeaper. Hat man keine, ist man bei WikiNews gelandet…
(b) Ansatz 1: Ich habe ein Problem und schreibe die App die dieses löst (ein Beispiel als eines von vielen); Ansatz 2: Ich analysiere ein Phänomen und stülpe einer Zielgruppe ein System über (Beispiel: Readers-Edition?).
(c) Ob beides (a,b) ein Problem ist, findet man in der Tat am einfachsten heraus, wenn man es ausprobiert…
(d) Ja, ich finde auch, dass WordPress ein gute Software ist, um darauf sein System zu basieren :).

Ich fand den HitFlip-Vortrag interessant (Über HitFlip). Zum Glück einer der Business-Vorträge der die Eigenwerbung in den Hintergrund stellt und einfach ein paar Erfahrungen und Geschichten teilt. Für mich ein klassischer Webmontagvortrag.

Ich fand es überhaupt nicht schlimm, dass es weniger Leute und Vorträge waren. Man konnte sich wie immer sehr gut unterhalten und austauschen.

Was nicht heißen soll, dass in zwei Monaten noch weniger kommen sollten! :-)

[tag]webmontag, köln, webmontag2006-05-29 [/tag]

Kommentare

Noch keine Kommentare.
Trage deine zündenden Gedanken bei!

Ersten Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)