flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

JETZT UND NUR HIER KOSTENLOS

oder: Was Rabattsymbole im Gehirn auslösen…

Hand aufs Herz oder rein in den Kernspintomograf: Hat diese Überschrift die Belohnungsareale in eurem Gehirn ausgelöst, Glücksgefühle, Vorfreude und Schnäppchenerwartungen geweckt?

Das zumindest haben Forscher herausgefunden, wie die TAZ im interessanten Artikel ‚Verführung des gläsernen Kunden' berichtet:

…Diese „kortikale Entlastung" war ein Hinweis dafür, dass bei Rabattsymbolen „der Verstand ausschaltet": Rabattsymbole setzen offenbar die Kritikfähigkeit herab, und man ist eher bereit, eine Kaufentscheidung zu treffen, die man sonst nicht treffen würde.

[via Konsumblog]

[tags]werbung, marketing, manipulatin, telekratie, forschung[/tags]

2 Kommentare

  1. AlixNo Gravatar (myblog.de/alix) 03.05.06 13:55 Direktlink

    Rabattsystem? Brauche ich nicht. Ich kaufe, was ich brauche – da wird schon mal nach dem Preis geschielt, das ist klar. Aber was soll ich mit ‚Schnäppchen', wenn ich sie nicht brauche?

  2. TJNo Gravatar (flyingsparks.wwwfiles.de) 03.05.06 14:29 Direktlink

    Alix, klar, das ist die Theorie. Und ich bin mir sicher, die große Mehrheit der Menschen, die an dieser Umfrage teilgenommen haben, würde das auch so sehen… — das schöne Spiel zwischen Bewusstsein und Unbewusstsein…

    Abgesehen davon: Wenn du etwas brauchst und entsprechend kaufsten willst aber die Wahl zwischen zwei Varianten hast, wählst du die mit dem Rabat-Sticker oder ohne?

Eigenen Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)