flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

IE7 und CSS

Er kann jetzt position: fixed und einige Selektoren-Funktionen mehr.
Das ist aber auch schon fast alles…

Ich frage mich, wie die Programmierer von Mozilla, Safari, Opera und iCab es schaffen, so viel mehr CSS-Features zu implimentieren.
Was machen die bei MS die ganze Zeit?

CSS – Contents and compatibility — Eine Vergleichsliste der CSS-Fähigkeiten aktueller Browser.

2 Kommentare

  1. bengiNo Gravatar (IE7) 15.05.06 11:10 Direktlink

    es ist nicht so dass die leute von MS dies nicht können! (css-anpassungen auf css2.1 oder schon auf die neuere version 3.0)

    SIE WOLLEN DAS NICHT!!!!!! Sie selber, nur SIE SELBER wollen dir Regeln bestimmen und alle anderen müssen sich an MS-anpassen und nicht umkehrt!

    und das, Finde ich ….

  2. TJNo Gravatar (flyingsparks.wwwfiles.de) 17.05.06 0:12 Direktlink

    Ich kenne anderen Stimmen, Bengi, die sagen, dass MS mit dem IE 5 (insb. auch am Mac) damals eine Vorreiterrolle in Sachen CSS hatte.
    Also den Weg geebnet hat.
    Laut diesem Argumentationsansatz ist es das böse Marketing, das den Entwicklern zu wenig Zeit zugesteht…

    Ich weiß es nicht…

Eigenen Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)