flying sparks ein Weblog von Tobias Jordans zu den Themen software designstudium web2.0 webdesign informationsdesign oekologie werbung usability tj video interfacedesign marketing // alle Themen...

Tipp: RSS-Icon RSS-Liste der Artikel, der Link-Empfehlungen und Kommentare.

Zu meinem Lieblingsthema 'User Experience' schreibe ich bei uxzentrisch.de.
Was mich aktuell beschäftigt, könnt ihr bei Twitter @tordans und in meinen Links Delicious/tordans/ lesen.

Tampondruck?!

Update:
Wow, schon Sonntagabend, 19:17 habe ich eine Antwort (Vielen Dank) auf meine Fragen im Postfach. Ich hatte den Link auf dieses Posting an die verlinkte Firma geschickt.
Sobald ich Rainer Steffens' Erlaubnis habe, Zitiere ich seine Antwort.

Guten Abend Herr Jordans,
gerne beantworte ich Ihnen Ihre Fragen, auch wenn es sicher nicht pauschalisiert werden kann.

Der Tampondruck ist ein Druckverfahren, mit dem man eigentlich alles bedrucken kann:
Walnuss, Obst, Kugelschreiber, Bälle, Glas, Holz, Pappe, Papier etc.

Die Stärken des Verfahrens sind:
– Beduck von unebenen Oberflächen
– kleine Mengen
– Schnelligkeit und Flexibilität

Tampondruck findet man auf Handyschalen und auf Haushaltsgeräten; sogar die Notreifen bei Fahrzeugen (Alufelge) werden mit riesigen Silikontampons und erheblichen Andruck bedruckt.

In Fertigungsstrassen der Industrie ist diesen Verfahren nicht mehr wegzudenken.
Aber auch kleine Handprinter machen viele Anwendungen möglich.

Es ist wichtig zu wissen, was ein Kunde realisieren möchte. Dann ist nach sorgfältigem Abwägen von Kosten und Nutzen das Druckverfahren auszuwählen.

Bezogen auf das Lasergravieren kann ich Ihnen mitteilen, dass dies gesundheitlich unbedenklich ist.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen und gerne sende ich Ihnen auch Muster zu. Bitte geben Sie mir dazu Ihre Kontaktdaten durch.

freundlich grüßt aus der Vitussadt
Rainer Steffens

——————————————————————–
Hand & Fuß — Agentur für Kommunikation & Aufmerksamkeit e.K.
http://www.tampondruck-hafu.de


Kennt jemand Tampondruck? Im Guerilla-Marketing Blog wird davon erzählt und auf Beispiele verlinkt.

Auf der Website will man nicht „aufwendig erkären wie es geht" — es interessiert mich aber trotzdem. Wie sonst soll ich eine Vorstellung bekommen, was bedruckt werden kann…
Auch interessieren würde mich, was man wirklich alles Lasergrafieren (Beispiele) kann und welche auswirkungen das hat (kann man das noch essen?)…

Kommentare

Noch keine Kommentare.
Trage deine zündenden Gedanken bei!

Ersten Funken beitragen

Liebe SEO-Spammer: Jeder Kommentar der nur annähernd nach Link-Spam aussieht, wird gelöscht oder editiert. Bitte erspart mir die Arbeit! Danke. Tobias


Formatierung

  • <a href="http://DEINE-LINK-URL">DEIN-LINK-TEXT</a>
  • <strong>Fett</strong> und <em>Kursiv</em>
  • <blockquote>Ein Zitat-Absatz</blockquote>

TrackBack-URL (Was ist das?)